Datum:

02.03.2018, 08:00 Uhr
bis 03.03.2018, 17:00 Uhr

Ort:

Tuttlingen

ATF-Stunden:

13

GST-Stunden:

SVK-Stunden:

Sprache

Deutsch

Teilnehmerstatus:

Es sind noch Plätze vorhanden

Seminar-Nr:

CH18/36

Kosten:

€ 825,00 + 19% MwSt =
€ 981,75
Seminar-Anmeldung Erfahrungen & Bewertungen zu Eickemeyer - Medizintechnik für Tierärzte KG

Der lebensbedrohliche chirurgische Notfall - Erkennen, Stabilisieren und Operieren

Beschreibung:

Das Seminar gliedert sich in Theorie und praktische Übungen.

Anhand von Fallbeispielen sollen Grundlagen der Notfallmedizin und Notfallchirurgie vermittelt werden. Verschiedene Möglichkeiten der Diagnosestellung, Infusionstherapie, Analgesie, Anästhesie sowie der Chirurgie werden gemeinsam erarbeitet. Neben lebensbedrohlichen respiratorischen Erkrankungen (z. B. Pneumo- / Liquidothorax, traumatische Lungenerkrankungen) wird besonders der Themenkomplex akutes Abdomen (z. B. Magendrehung, Fremdkörperileus, Milzruptur, Harnwegstraumata) behandelt.

Im praktischen Teil werden die lebensrettenden Maßnahmen bzw. Operationen geübt und vertieft.

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich vom Anfangsassistenten bis zum erfahrenen Praktiker an alle Kollegen, die Wissen und Fertigkeiten in der perioperativen und chirurgischen Versorgung von akuten Notfällen erlernen bzw. vertiefen möchten.

Seminarziel:

m Seminar werden alle praxisrelevanten Grundlagen zur Behandlung häufig vorkommender chirurgischer Notfälle vermittelt. Anhand von Fallbeispielen soll Sicherheit bei der Diagnosestellung und Therapie erlangt werden.

Ziel der praktischen Übungen ist es, die verschiedenen Operationstechniken zu erlernen, um sie direkt in der Praxis anwenden zu können.

Kursprogramm als PDF betrachten:

Download

Referenten:

Dr. Mathias Brunnberg

Tierarzt seit 2005. Diplomate des European College of Veterinary Surgery (ECVS), Fachtierarzt Chirurgie der Kleintiere sowie Master of Small Animal Science. Oberassistent an der Klinik für kleine Haustiere der Freien Universität Berlin mit Tätigkeitsschwerpunkten: Chirurgie, Notfallmedizin und Radioonkologie.

Dr. Mathias Brunnberg

Dr. Julia Tünsmeyer

Tierärztin seit 2004, Diplomate des European College of Veterinary Anaesthesia and Analgesia (ECVAA), Oberassistentin der Abteilung für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie der Klinik für Kleintiere, Tierärztliche Hochschule Hannover.

Dr. Julia Tünsmeyer