Datum:

24.01.2019, 08:45 Uhr
bis 24.01.2019, 17:00 Uhr

Ort:

Hannover

ATF-Stunden:

Beantragt

GST-Stunden:

SVK-Stunden:

Sprache

Deutsch

Teilnehmerstatus:

Es sind noch Plätze vorhanden

Seminar-Nr:

OP19/11

Kosten:

€ 225,00 + 19% MwSt =
€ 267,75
Seminar-Anmeldung Erfahrungen & Bewertungen zu Eickemeyer - Medizintechnik für Tierärzte KG

Grundlagen zur Augenuntersuchung & Diagnostik sowie Behandlung von häufigen Augenerkrankungen b. Pferd

Beschreibung:

Im Rahmen des Seminars sollen die Grundlagen der Untersuchung und Behandlung von Notfällen am Pferdeauge vermittelt werden.

Hierbei geht es zum einen um die umfassende Untersuchung der Lider und des Auges, die zur Diagnose sowie einer Einschätzung der Prognose führt. Damit soll auch die Entscheidung für die Behandlung vor Ort bzw. für die Überweisung in eine Klinik ermöglicht werden. Des Weiteren werden die Grundzüge der Behandlung von traumatischen und entzündlichen Erkrankungen in der Ophthalmologie beim Pferd vorgestellt.

Abschließend sollen die Inhalte des Seminars anhand von Fallbeispielen besprochen und gefestigt werden.

Bitte beachten Sie das die Anmeldung AUSSCHLIESSLICH über die Tierärztekammer Niedersachsen erfolgt und nicht über Eickemeyer!

Online-Anmeldung über die Tierärztekammer Niedersachsen: https://www.niedersaechsischer-tieraerztetag.de/anmeldung/


Zielgruppe:

Im Rahmen des Seminars sollen praktizierenden Tierärztinnen / Tierärzten die Grundlagen der Untersuchung und Behandlung von Notfällen am Pferdeauge vermittelt werden.

Seminarziel:

Was Sie dabei lernen werden:

Praxisrelevante Anatomie
Untersuchung der Maulhöhle
Häufige Befunde und deren Bearbeitung
Instrumentenkunde

Kursprogramm als PDF betrachten:

Download

Referenten:

Dr. Kirstin Brandt Tierklinik Wiedaugraund

Dissertation: Klinik für Pferde der Tierärztlichen Promotion: Hochschule Hannover Doktorvater Prof. Dr. E. Deegen Mai 1993 Fachtierarztprüfung:Oktober 1996, Fachtierärztin für Pferde Zusatzbezeichnung Augenheilkunde Dezember 2010 Beruflicher Werdegang: 11.1992 - 11.1996 wissenschaftliche Angestellte, Klinik für Pferde Tierärztliche Hochschule Hannover 01.1997 - 08.1998 Pferdeklinik Dr. W. Jahn, Bargteheide 05.1999 - 04.2018 Klinik für Pferde, Sottrum, Dr. H. Werhahn und Dr. M. Paar seit Mai 2018 Tierklinik Wiedaugrund, Rotenburg/Wümme, Dr. J. Körner und Dr. S. Leser

Dr. Kirstin Brandt

Dr. Myriam von Borstel Fachtierärztin für Pferde, Zusatzbez.

1995 - 2000 Studium an der Tierärztlichen Hochschule in Hannover. Anschließend wissenschaftliche Assistentin an der Klinik für Pferde der Tierärztlichen Hochschule Hannover; 2003 promoviert und schloss 2006 die Ausbildung zur Fachtierärztin für Pferde mit Ablegen der Prüfung ab; Seit 2009 Zusatzbezeichung Augenheilkunde beim Pferd; Nach der Klinikanstellung Teilhaber einer ambulanten Fahrpraxis für Pferde nördlich von Hannover in der Region Wedemark. Neben den üblichen anfallenden Tätigkeiten einer Pferdepraxis liegt ein Schwerpunkt in der Untersuchung und Behandlung von ophthalmologischen Patienten sowohl in der eigenen Praxis als auch im Rahmen konsiliarischer Tätigkeiten für umliegende Praxen und Kliniken; Verschiedene publizierte Veröffentlichungen in Fachzeitschriften und Vorträge auf Kongressen; Dozentin an der Klinik für Pferde der Tierärztlichen Hochschule Hannover.

Dr. Myriam von Borstel