Datum:

21.09.2018, 08:45 Uhr
bis 22.09.2018, 17:00 Uhr

Ort:

Tuttlingen

ATF-Stunden:

13

GST-Stunden:

SVK-Stunden:

Sprache

Deutsch

Teilnehmerstatus:

Es sind noch Plätze vorhanden

Seminar-Nr:

NE18/01

Kosten:

€ 795,00 + 19% MwSt =
€ 946,05
Seminar-Anmeldung Erfahrungen & Bewertungen zu Eickemeyer - Medizintechnik für Tierärzte KG

Lahmheit / Lähmung sicher und einfach differenzieren, lokalisieren und diagnostizieren

Beschreibung:

Nach einer kurzen praktischen Einführung in die Durchführung der klinischen Lahmheits- und Lähmungsdiagnostik anhand von 3D Modellen und deren Interpretation werden Videofilme mit einer weiten Spannbreite an Erkrankungen des Bewegungsapparates interaktiv besprochen. Die Veranstaltung ist ausschließlich praktisch gerichtet. Die notwendige Theorie wird mit der Praxis verknüpft.

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an Anfänger und Tierärztinnen und Tierärzte, die ihr Grundwissen für den Praxisalltag vertiefen möchten.

Seminarziel:

Dieser 2-tägige Kurs eignet sich für Tierärztinnen und Tierärzte, die ihre Erfahrung in der orthopädischen und neurologischen Untersuchung des Bewegungsapparates vertiefen und Sicherheit für den Praxisalltag gewinnen möchten.

- die praktische Durchführung und die Interpretation der orthopädischen/neurologischen Untersuchung des Bewegungsapparates
- die Unterschiede zwischen Lahmheit und Lähmung einfach zu erkennen
- die typischen Lahmheiten und Lähmungen direkt klinisch zu diagnostizieren

Kursprogramm als PDF betrachten:

Download

Referenten:

Prof. Dr. Franck Forterre

Neurochirurg an der Kleintierklinik der Vetsuisse Fakultät Bern, Diplomate des European College of Veterinary Surgery. Spezialgebiet: Behandlung von spinalen Erkrankungen bei Hunden und Katzen, zudem intrakranielle Chirurgie und Chirurgie der peripheren Nerven.

Prof. Dr. Franck Forterre