Datum:

15.07.2017, 08:45 Uhr
bis 15.07.2017, 17:30 Uhr

Ort:

Tuttlingen

ATF-Stunden:

Beantragt

GST-Stunden:

0

SVK-Stunden:

0

Sprache

Deutsch

Teilnehmerstatus:

Es sind noch Plätze vorhanden

Seminar-Nr:

CH17/33

Kosten:

€ 325,00 + 19% MwSt =
€ 386,75
Seminar-Anmeldung Erfahrungen & Bewertungen zu Eickemeyer - Medizintechnik für Tierärzte KG

Modernes Wundmanagement

Beschreibung:

Das Seminar gliedert sich in drei Hauptteile. Zunächst werden im Allgemeinen Teil die normale Wundheilung und der korrekte Einsatz von Faden- und Knüpftechniken gelehrt. Anschließend werden das konservative Wundmanagement mit dem Einsatz von modernen Wundauflagen wie Gels, Hydrokolloiden, Alginaten oder speziellen Pflastern vermittelt. Schlussendlich zeigen wir Ihnen, wie man große Hautdefekte mittels Flaps oder Grafts schließen kann. Ergänzt wird das Seminar von einigen Fallbeispielen. Die Verbände und Hautchirurgietechniken werden praktisch geübt.

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an AllgemeinpraktikerInnen mit bestehendem Erfahrungsschatz in der Wundbehandlung

Seminarziel:

In diesem Wundmanagementseminar lernen Sie, wie oft vorkommende Verletzungen der Haut (z.B. Abrasionsverletzungen bei Katzen, Bissverletzungen, schlecht heilende Wunden) in der Akutphase, mit Verbänden und gegebenenfalls chirurgisch versorgt werden.

Kursprogramm als PDF betrachten:

Download

Referenten:

Dr. Daniel Koch

Tierarzt seit 1990; Ausbildungen in Utrecht/NL und Zürich/CH zum Spezialisten in Kleintierchirurgie; Diplomate ECVS seit 1999; ab 2004 in privater Ueberweisungspraxis, Koch&Bass GmbH, später Daniel Koch Kleintierchirurgie AG in Diessenhofen/CH; fachliche Schwerpunkte in Gelenkschirurgie, Osteosynthese, Atemwegsobstruktionen und Zahnbehandlung; Forschungsgebiete brachycephales Syndrom und Kniegelenk des Hundes.

Dr. Daniel Koch