Kanulierte Doppelkompressionsschrauben und Zubehör

    Als Innovation sind die Gewindeflanken beider Gewinde der Schrauben zueinander gerichtet. Dies verhindert ein Sprengen dünner Knochenfragmente und erlaubt somit auch den Einsatz bei kleinen Frakturen oder großen Korrekturen.

    Die größer ausgeformten Gewindeflanken des kleinen Gewindes, in Verbindung mit dem stark konischen Kopfgewinde mit aggressiven Flanken, ergeben ein Maximum an anhaltender Kompression. Die Schrauben können knochenbündig eingedreht werden und haben trotzdem noch einen großen Einstellbereich für die Kompression.

  • Bei normaler Knochendichte selbstbohrend, selbstschneidend, mit optimierten Gewindeflanken für höhere Kompression

  • Konisches Kopfgewinde mit aggressiven Flanken für anhaltende Kompression

  • Optimale Kraftübertragung, selbsthaltender Antrieb, leichter replantierbar durch stark konisches, proximales Ende

    Indikationen bei der Katze

  • Sacroiliac Fraktur-Luxation

  • Isolierter processus anconaeus (IPA)

  • Inkomplette Ossifikation des Condylus Humeri (IOC)

    Lösungen der Problembereiche

  • Dieses abgestimmte System bietet ein Höchstmaß an Komfort und Sicherheit bei der Anwendung.

  • Die Entwicklung der farbkodierten, kanulierten Doppelkompressionschraube und des dazugehörigen innovativen Instrumentariums war fokussiert auf alle bekannten Problembereiche:

  • Ein zu kleiner Kompressionsbereich der üblicherweise verwendeten Schrauben führt zu einer geringeren Haltezeit der Kompression für die Erzielung einer notwendigen Primärstabilität

  • Die Spickdraht-Fixierung der Knochenfragmente bietet ein hohes Maß an Sicherheit, insbesondere beim Einsatz an kleineren Fragmenten

  • Es vermeidet ein unnötiges Vorbohren bei normaler Knochendichte und ist dadurch weniger traumatisch

  • Die Schraube ist durch das konische, proximale Schraubenende leichter replantierbar

  • Die aufeinander abgestimmten Systemkomponenten reduzieren die übliche hohe Anzahl von OP-Schritten der am Markt befindlichen Systeme

    Die Vorzüge des Systems resultieren in einem geldwerten Vorteil:

  • Wenige Instrumente und keine aufwendigen Instrumenten-Sets ergeben eine Einsparung an Sterilisationskosten

  • Weniger OP-Schritte führen zu kürzeren OP-Zeiten

Bild
Art. Nr.
Bezeichnung
191301
Kanulierte Doppelkompressionsschraube
  • Aus Titan

  • Kanuliert

  • Selbstbohrend,...
191302
Kanulierte Doppelkompressionsschraube
  • Aus Titan

  • Kanuliert

  • Selbstbohrend,...
191303
Kanulierte Doppelkompressionsschraube
  • Aus Titan

  • Kanuliert

  • Selbstbohrend,...
191304
Kanulierte Doppelkompressionsschraube
  • Aus Titan

  • Kanuliert

  • Selbstbohrend,...
PRODUKTBILDER
191305
Kanulierte Doppelkompressionsschraube
  • Aus Titan

  • Kanuliert

  • Selbstbohrend,...
PRODUKTBILDER
191306
Kanulierte Doppelkompressionsschraube
  • Aus Titan

  • Kanuliert

  • Selbstbohrend,...
191307
Kanulierte Doppelkompressionsschraube
  • Aus Titan

  • Kanuliert

  • Selbstbohrend,...
PRODUKTBILDER
191308
Kanulierte Doppelkompressionsschraube
  • Aus Titan

  • Kanuliert

  • Selbstbohrend,...
191309
Kanulierte Doppelkompressionsschraube
  • Aus Titan

  • Kanuliert

  • Selbstbohrend,...
PRODUKTBILDER
191310
Kanulierte Doppelkompressionsschraube
  • Aus Titan

  • Kanuliert

  • Selbstbohrend,...
PRODUKTBILDER
191311
Zielbügel
  • U-förmig

  • Aus Edelstahl

  • Maße (in...
PRODUKTBILDER
191312
Schraubendreher-Griff
  • Kanuliert

  • Mit integriertem Tiefenmesser...
PRODUKTBILDER
191313
Kanulierter Torx-Bit
  • Torxaufnahme

  • Kanuliert

  • Passend für...
191314
Bohrhülse
  • Für kanulierte Doppelkompressionsschrauben mit...
PRODUKTBILDER
180760
KIRSCHNER Bohrdraht
  • Aus Implantatstahl

  • Beidseitig...