2,7 mm Implantat für Biologische Osteosynthese (BH)

    Diese Implantate wurden entwickelt um hohen Biege- und Torsionsbelastungen zu widerstehen – sie besitzen einen massiven zentralen Steg.

    Die Schraubenlöcher befinden sich im Bereich der Plattenenden und erlauben die Plattenfixation an den unversehrten proximalen und distalen Fragmenten. Dies macht eine anatomisch korrekte Reposition in der Diaphyse überflüssig. Eine Implantation im Rahmen einer minimalinvasiven perkutanen Osteosynthese kann außerdem das Weichteiltrauma im Bereich des (zersplitterten) Frakturgebietes minimieren.

Bild
Art. Nr.
Bezeichnung
PRODUKTBILDER
185984
BH Platte
  • 2,7 mm – 6-Loch

  • Plattenstärke: 2,0...
PRODUKTBILDER
185985
BH Platte
  • 2,7 mm - 7-Loch

  • Plattenstärke: 2,0...
PRODUKTBILDER
185986
BH Platte
  • 2,7 mm – 7-Loch

  • Plattenstärke: 2,0...
PRODUKTBILDER
185987
BH Platte
  • 2,7 mm - 7-Loch

  • Plattenstärke: 2,0...
PRODUKTBILDER
185988
BH Platte
  • 2,7 mm - 8-Loch

  • Plattenstärke: 2,0...
PRODUKTBILDER
185989
BH Platte
  • 2,7 mm – 8-Loch

  • Plattenstärke: 2,0...
PRODUKTBILDER
185990
BH Platte
  • 2,7 mm - 8-Loch

  • Plattenstärke: 2,0...