Datum:

25.01.2019, 08:45 Uhr
bis 26.01.2019, 17:30 Uhr

Ort:

Tuttlingen

ATF-Stunden:

15

GST-Stunden:

SVK-Stunden:

Sprache

Deutsch

Teilnehmerstatus:

Es sind leider keine Plätze mehr vorhanden

Seminar-Nr:

BG19/04

Kosten:

€ 925,00 + 19% MwSt =
€ 1.100,75

Ultraschall Abdomen I - Grundkurs

Beschreibung:

DER ULTRASCHALL GRUNDKURS IN TUTTLINGEN; IST BEREIS AUSGEBUCHT!
DER GLEICHE KURS FINDET AM 07./08. JUNI 2019 in BERLIN STATT.
HIERFÜR GIBT ES NOCH FREIE PLÄTZE!


Ihre Klienten erwarten es von Ihnen: Die sanfte Diagnosetechnik des Ultraschalls!

Die Möglichkeit mit sanfter Medizin nicht invasiv in das Innere unserer tiermedizinischen Patienten zu sehen, lässt in vielen Fällen auf eine diagnostische Probelaparotomie verzichten. Gute Kenntnis der Anatomie und Bauchtopographie und das Wissen um mögliche Artefakte im Ultraschall sind die Grundlage für eine qualitativ hochwertige Diagnostik.

Der Einsteigerkurs im Bauchraum-Ultraschall erklärt umfassend die physiologischen Befunde der Organe und gibt eine erste Einsicht in relevante pathologische Veränderungen. Ausführliche Erläuterungen garantieren eine rasche Umsetzbarkeit in die Praxis. Referenten mit langjähriger Seminarerfahrung aus spezialisierten Praxen ermöglichen den Teilnehmern eine hohe Lernkurve.

Zielgruppe:

Sie sind Einsteiger im Ultraschall ohne oder mit nur wenig Schallerfahrung? Sie können sicher sein: Dieser Kurs wird Ihnen gefallen.
Sie schallen schon das Abdomen, fühlen sich aber noch unsicher? Dann werden Sie von der exakten Erklärung der Sondenführung und der sorgfältigen Untersuchung der Organe sicher profitieren.

Seminarziel:

- Ausführliche Besprechung von Artefakten, Sono-Anatomie und Anschalltechnik
- Einführung in die wichtigsten pathologischen Befunde an Blase, Prostata, Uterus, Nieren, Milz, Leber
- Vertiefung der Themen durch zahlreiche Fallbeispiele anhand von Videofilmen
- Demonstration der Sondenführung während eines Untersuchungsganges im Abdomen mit Leber, Milz, harnableitenden Wegen in Video-Doppelprojektion
- Einüben eines sorgfältigen und vollständigen Untersuchungsganges der Bauchorgane

Kursprogramm als PDF betrachten:

Download

Referenten:

Dr. Reinhard Schramm

Niedergelassene Gemeinschaftspraxis für Kleintiere in Erlangen. Zusatzbezeichnung Augenheilkunde Geprüftes Mitglied im Dortmunder Kreis (DOK) und Collegium Cardiologicum (CC) Zertifizierter Untersucher PKD Überweisungspraxis für Internistik, Kardiologie, Ophthalmologie und Psittaciden

Dr. Reinhard Schramm

Dr. Josef Schiele

1981 - 1987 Studium in München, 2 Jahre Internship: UC Davis und Special Veterinary Services in Berkeley; National Board USA, 1992 Fachtierarzt für Kleintiere und WBE, Zusatzbezeichnung Kardiologie; Mitglied Collegium Cardiologicum, ECVC, DOK. Arbeitsschwerpunkte in eigener Praxis: Internistik, Kardiologie

Dr. Josef Schiele

Dr. Barbara Mitschek-Jokisch


Dr. Martin Janthur

1987-1992 Studium an der Tierärztlichen Hochschule Hannover 1996 Promotion (Ultraschall Hundeniere) (Klinik für kleine Haustiere der Tierärztlichen Hochschule Hannover) 1998 Fachtierarzt für kleine Haustiere 1993 - 1999: Assistent an der Klinik für kleine Haustiere der Tierärztlichen Hochschule Hannover (Schwerpunkt Ultraschalldiagnostik) 1999 - 2003: freier Mitarbeiter in der Tierärztlichen Klinik Dr. H.-J. Heider in Wasserburg seit 2004: Mitinhaber der Tierärztlichen Fachklinik für Kleintiere Dres. Heider und Janthur in Wasserburg (Bodensee) Gründungsmitglied Collegium Cardiologicum (CC) 1999 Zulassung für Untersuchung auf PKD bei Katzen

Dr. Martin Janthur

Tierklinik Oberhaching Dr. Thomas Steffen

Bis 1998 Studium an der LMU München mit Promotion, 1999 - 2000 Assistenz an der I. Medizinischen Tierklinik der LMU München, 1999 Zulassung PKD Untersuchung, 2000 FTA für Innere Medizin, 2000 Teilhaberschaft an der Tierklinik Oberhaching, 2002 Weiterbildungsermächtigung zum FTA für Innere Medizin.

Tierklinik Oberhaching

Dr. Kai Bessmann

Studium an der Ludwig-Maximilians-Universität in München (1993-1998), Promotion und Assistenz an der I. Medizinischen Tierklinik der LMU-München, dabei Spezialisierung auf kardiologische Krankheiten von Hunden und Katzen, Fachtierarzt für Innere Medizin der Klein- und Heimtiere. Seit Januar 2002 Leitung der kardiologischen Abteilung der Tierklinik Hofheim. Seit Januar 2004 Mitglied der Klinikleitung. Aufgabenschwerpunkte: Kardio-/ Pulmonologie, Ultraschall, Endoskopie, minimalinvasive Chirurgie (Thorako-/ Laparoskopie).

Dr. Kai Bessmann

Ulrike Klein

1981-1987 Studium an der LMU im München; Weiterbildung im Bereich Kardiologie an der Colorado State University, USA; Mitglied im Collegium Cardiologicum, von 1991- 2003 Teilhaberin einer Tierklinik in Saarbrücken; seit 2003 eigene Praxis mit Überweisungsschwerpunkt Kardiologie und Innere Medizin