Datum:

15.11.2019, 08:45 Uhr
bis 16.11.2019, 17:00 Uhr

Ort:

Tuttlingen

ATF-Stunden:

13

GST-Stunden:

SVK-Stunden:

Sprache

Deutsch

Teilnehmerstatus:

Es sind noch Plätze vorhanden

Seminar-Nr:

NE19/02

Kosten:

€ 1.050,00 + 19% MwSt =
€ 1.249,50
Seminar-Anmeldung Erfahrungen & Bewertungen zu Eickemeyer - Medizintechnik für Tierärzte KG

Wirbelsäulenchirurgie II: Fortgeschrittenen Kurs

Beschreibung:

Das Seminar findet Anschluss an den ersten Wirbelsäulenkurs, in dem die Grundprinzipien der spinalen Chirurgie erneut erläutert werden. Nach relativ kurzen interaktiven theoretischen Vorträgen werden anhand von Filmen, Demonstrationen und praktischen Übungen Stabilisations- sowie neue Dekompressionsverfahren erlernt.

Zielgruppe:

Für alle Tierärzte, die Ihr Grundwissen über die chirurgische Behandlung von Wirbelsäulenpathologien vertiefen bzw. erweitern möchten. Der Kurs soll zudem auch helfen Probleme bei den herkömmlichen Operationen, falls noch bestehend, gemeinsam mit den Referenten zu lösen.

Seminarziel:

Dieses 2-tägige Seminar ist für Tierärzte vorgesehen, die die Grundlagen der Neurochirurgie beherrschen, und Ihr Operationsspektrum auf neuere bzw. komplexere Techniken erweitern möchten. Dieses Seminar ist eine Fortsetzung des ersten Wirbelsäulenseminars, kann als Wirbelsäulenkurs für Fortgeschrittene angesehen werden und soll dem Teilnehmer ermöglichen weitestgehend alle Wirbelsäulenoperationen zu verstehen bzw. durchzuführen.

Kursprogramm als PDF betrachten:

Download

Referenten:

Prof. Dr. Franck Forterre

Neurochirurg an der Kleintierklinik der Vetsuisse Fakultät Bern, Diplomate des European College of Veterinary Surgery. Spezialgebiet: Behandlung von spinalen Erkrankungen bei Hunden und Katzen, zudem intrakranielle Chirurgie und Chirurgie der peripheren Nerven.

Prof. Dr. Franck Forterre

MV Dr. Ales Tomek

Diplomate des European College of Veterinary Neurology. Leiter der klinischen Neurologie, Neurochirurgie und Physiotherapie in der Überweisungsklinik für Hunde und Katzen - Klinika JAGGY, Brno, Tschechische Republik. Neurokonsultationen im Chirurgischen Zentrum für Kleintiere Dr. Lorinson, Wien.

MV Dr. Ales Tomek