Datum:

11.01.2019, 08:45 Uhr
bis 12.01.2019, 17:10 Uhr

Ort:

Tuttlingen

ATF-Stunden:

15

GST-Stunden:

SVK-Stunden:

Sprache

Deutsch

Teilnehmerstatus:

Es sind noch Plätze vorhanden

Seminar-Nr:

ZB19/03

Kosten:

€ 925,00 + 19% MwSt =
€ 1.100,75
Seminar-Anmeldung Erfahrungen & Bewertungen zu Eickemeyer - Medizintechnik für Tierärzte KG

Zahnextraktion und Röntgen beim Hund - Basiskurs

Beschreibung:

Der 1. Tag (Diagnostik) beginnt mit der Befunderhebung in der Maulhöhle. Nach einer Einführung in die Röntgendiagnostik werden korrekte Lagerung und Aufnahmetechnik geübt.

Zum Vergleich der unterschiedlichen Techniken stehen Dentalröntgengeräte, ein konventionelles Röntgengerät, Zahnröntgenfilme mit Handentwicklung sowie digitale Röntgensensoren zur Verfügung. Mit der Röntgenbildinterpretation und gemeinsamen Diskussion von Fallbeispielen endet der erste Tag.

Der 2. Tag (Extraktionstechnik) beginnt mit der Durchführung von Lokalanästhesien in Theorie und Praxis. Es folgen Indikationen, Instrumentenkunde sowie eine Live-Demonstration der verschiedenen Extraktionstechniken. Für die praktischen Übungen stehen Dentaleinheiten und Nativpräparate zur Verfügung.

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an Tierärztinnen und Tierärzte, die Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in der Zahnmedizin für Hunde verbessern möchten.

Seminarziel:

- Korrekte Diagnostik oraler Erkrankungen beim Hund und Therapieoptionen
- Anfertigen von intraoralen Zahnröntgenbildern (Lagerung, Technik) und Interpretation
- Durchführung von Lokalanästhesien
- Indikationen und Durchführung offener und geschlossener Extraktionen im Hundegebiss und korrekter Wundverschluss
- Komplikationen erkennen, behandeln und vorbeugen

Kursprogramm als PDF betrachten:

Download

Referenten:

Dr. Stefan Grundmann

Dr. Stefan Grundmann 1985 Studium der Veterinärmedizin an der Freien Universität Berlin, anschliessend Dissertation Ausbildung in Kleintierchirurgie und Zahnheilkunde an der Veterinär-Chirurgischen Klinik der Vetsuisse Universität Zürich (Schweiz) zum Oberassistent und Leiter der Abteilung Zahnheilkunde 2001 Diplomate of the European College of Veterinary Surgeons (ECVS) seit 2002 Kleintierpraxis Reinle & Grundmann GmbH in Weil am Rhein 2007 Mitglied der European Veterinary Dental Society (EVDS) seit 2008 Präsident der Swiss Society of Veterinary dentistry (SSVD) 2008 Mitglied der Arbeitsgemeinschaft für Osteosynthesefragen (AO Vet)

Dr. Stefan Grundmann

Dr. Jan Schreyer

1987-1993 Studium der Veterinärmedizin an der Universität Leipzig Seit 1993 Niederlassung in eigener Praxis in Chemnitz 1996 Zusatzbezeichnung Zahnheilkunde 1997 Promotion zum Dr. med. vet. an der Chirurischen Tierklinik der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig 1998 Weiterbildungsermächtigung Zahnheilkunde 2004 Diplomate of the European Veterinary Dental College 2006-2008 Secretary of the European Veterinary Dental Society 2008-2010 President elect of the European Veterinary Dental Society 2009-2010 Board member at the European Veterinary Dental College Seit 2010 Vicepräsident der Deutschen Gesellschaft für Tierzahnheilkunde

Dr. Jan Schreyer