Neu bei EICKEMEYER®: OMEGA 600 Indirektes Ophthalmoskop

Mehr entdecken. Mit weniger Gewicht.

Das neueste indirekte Ophthalmoskop von HEINE® zeichnet sich durch mehrere Innovationen aus. Die wohl wichtigste ist der graduell einstellbare visionBOOST, der eine bis zu 20 Prozent bessere Sicht auf die Netzhaut ermöglicht. Das bedeutet immer die ideale Arbeitshelligkeit – sowohl für den Patienten als auch für den Arzt. Das hochwertige optische System mit 3D-Bildgebung für jede Pupillengröße sowie für die äußere Peripherie wird für eine noch bessere Sicht durch ein reflexionsfreies Frontglas ergänzt. Die LED-Qualität sorgt für eine helle und gleichmäßige Ausleuchtung mit realistischer Farbwiedergabe.

Das OMEGA 600 ist zudem leichter als alle Konkurrenzprodukte. Das liegt vor allem an der Energieversorgung durch einen Lithium-Polymer Akku, der trotz seiner kompakten Bauweise im Schnitt 8 Stunden Betriebszeit erreicht, je nach verwendeter Helligkeit. Vor allem, wenn das Instrument über längere Zeit auf dem Kopf getragen wird, führt ein geringeres Gewicht zu angenehmerem Arbeiten und entlastet die Halswirbelsäule.

Instrumente, die oft in Gebrauch sind, sollen gut zu reinigen und desinfizieren sein. Dies wird durch die konsequente Vermeidung von Öffnungen am Gerät, die vollständige Integrierung der Elektronik und die staubdichte Versiegelung der Optikeinheit erreicht. Aufgeladen werden kann das OMEGA 600 bequem über die Wandladestation oder alternativ per USB-Kabel.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Weitere Informationen finden Sie hier.