EICKEMEYER® hilft - SOS Martosdogs

Im spanischen Andalusien ist Tierschutz Privatsache. Es gibt keine staatlichen
Kastrationsprogramme gegen die unkontrollierte Vermehrung von Straßen-
hunden und auch keine staatlichen Tierheime, die Schutzraum für heimatlose
Hunde bieten.

Das Projekt SOS Martosdogs startete im Jahr 2010 mit einfachsten Mitteln den
Bau einer Auffangstation. In freundschaftlicher Zusammenarbeit von spanischen
Tierschützern, dem örtlichen Tierarzt Santiago Martinez Diaz und Spendern aus
Deutschland wird Hilfe zur Selbsthilfe organisiert.

Ein wichtiger Teil sind Kastrationsprojekte. Genau zum richtigen Zeitpunkt kam
jetzt ein EICKEMEYER® Spendenpaket mit Nahtmaterial.

Durch das gute Netzwerk finden viele Hunde auch in Spanien ihr Zuhause.
Helfen Sie den Tierschützern in Spanien bei ihrer selbstlosen Arbeit zum Wohl
der Hunde. Der deutsche Partnerverein SOS Martosdogs e.V. informiert regel-
mäßig über die Verwendung Ihrer Spenden: www.sos-martosdogs.de